Navigation 24 Stunden Notruf: +49 (0)170 5700247 fleet hamburg. rechtsanwälte // solicitors // barrister. DE / EN

Impressum - rechtliche Hinweise

Pflichtangaben nach § 5 des Telemediengesetzes und § 2 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung

Kontaktdaten

Fleet Hamburg
Willy-Brandt-Str. 57
20457 Hamburg
Tel. +49 (40) 5 700 700
Fax  +49 (40) 5 700 70 200
www.fleet-hamburg.com
info@fleet-hamburg.com

Umsatzsteuer-Identifikationsnr.: DE323287802

Konzeption und Realisation

www.creatives-at-work.de

Rechtsform, Register

Die Fleet Hamburg ist die Kurzbezeichnung der Fleet Hamburg Rechtsanwälte Solicitors Barrister Kostka und Partner mbB, einer im Partnerschaftsregister beim AG Hamburg unter der Registernummer PR 1270 eingetragenen Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung und Sitz in Hamburg. Partner der Fleet Hamburg Rechtsanwälte Solicitors Barrister Kostka und Partner mbB sind Dr. Klaus Kostka, Dr. Eva Bodenbach, Dharshini Bandara, Dr. Arthur Steinmann, Dr. Philipp Drömann and Tobias Nesemann.

Zulassung und Berufsbezeichnung

Die Rechtsanwälte sind nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland zugelassen. Alle „Solicitors“ sind zugelassen nach den Regelungen der Solicitors Regulation Authority England and Wales. Alle „Barristers“ sind zugelassen nach den Regelungen und Leitlinien des General Council of the Bar of England and Wales.

Zuständige Kammern /Berufsverbände

Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Bleichenbrücke 9, 20354 Hamburg

Solicitors Regulation Authority, Ipsley Court, Berrington Close, Redditch, B98 0TD, United Kingdom

General Council of the Bar of England and Wales, 289-293 High Holborn, London WC1V 7HZUnited Kingdom

Berufsrechtliche Regelungen

Die wichtigsten berufsrechtlichen Regelungen für zugelassene Rechtsanwälte in Deutschland sind:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung ( BRAO)
  • Berufsordnung (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
  • Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)


Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de) unter der Rubrik „Berufsrecht“ abgerufen werden.

Die wichtigsten berufsrechtlichen Regelungen für „Solicitors“ sind:

  • Solicitors Code of Conduct 2007
  • Solicitors Financial Services (Conduct of Business) Rules 2001.


Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Solicitors Regulation Authority (www.sra.org.uk) abgerufen werden.

Die wichtigsten berufsrechtlichen Regelungen für „Barristers“ sind:

  • Code of Conduct of the Bar England and Wales


Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage des Bar Standard Board www.barstandardsboard.org.uk abgerufen werden.

Berufshaftpflichtversicherung XL Insurance Company SE, Direktion für Deutschland, Hopfenstraße 6, 80335 München. Räumlicher Geltungsbereich: weltweit.

Hinweis nach § 36 VSBG (Verbraucherstreitbeilegungsgesetz)   

Fleet Hamburg nimmt nicht an Verbraucherstreitbeilegungsverfahren teil.